Schweizer Nachbar in Italien, die Lombardei

Erkundungstour in der Lombardei, die Einladung flatterte per E-Mail rein. Wir sind nie richtig dort gewesen, ausser in Mailand. Dort hatten wir die Weltausstellung besucht, einmal nach Genua am Bahnhof umgestiegen und sogar vor vielen Jahren von Malpensa nach New York geflogen.

Wir machen mehr Nahtourismus und die Lombardei bietet sich an. Es ist unsere Nachbarregion im Süden und wir wissen wenig darüber. Ich konnte an einer Infotour teilnehmen. Ich beschreibe Milano und den Comer See, vielleicht weitere Ziele. Wir schaffen Inhalte und freuen uns über jegliche Unterstützung.

Wer Zugang zu Touristikern in der Lombardei wünscht, empfehle ich
Tourismuspartner für die Lombardei

Eine Reiseidee zur Lombardei skizzieren wir hier, weitere werden folgen

Die Lombardei als Touristiker erspüren

Ich konnte an eine Inforeise in die Lombardei teilnehmen. Ich kannte bisher nur Mailand, und dort nur wenig. Bisher hatte ich nur zwecks Weiterreise übernachtet, aber nicht ausgekostet. Die Lombardei als Reiseziel, der Gedanke ist entstanden, weil ich mich mit Nahtourismus beschäftige.

Eigentlich wollten wir ja die Domain, www.italien.reisen kaufen, doch wir hatten uns überlegt, klein zu beginnen. Da lieber www.lombardei.reisen für Euro 25,- gesichert. Um zu beweisen, was wir können. Wenn die Idee ankommt, werden wir weitere Regionen projektieren.

Auf meiner ersten Reise als Journalist und Blogger hatte ich folgende Orte besucht, hier die Vorbereitung und Infos:

die Hauptstadt Mailand
der Geheimtipp Monza
am Comer See

Gleichzeitig kann ich viele Touristiker aus Italien treffen. Dafür haben wir eine Liste von Partnern aus der Region, die mit uns das Gespräch suchen. Zum Lesen benötigen Sie Excel.

Als Fazit der Reisen bleiben gute Erinnerungen an viele Gespräche, eine hervorragende Organisation, engagierte Touristiker und interessante Mitreisende.

Vielleicht schaffen wir einen Auftritt für Italien langfristig zu finanzieren oder wir schnappen uns eine andere Region.

Reisepartner für die Lombardei

In der Lombardei bin ich auf zwei Veranstaltungen gewesen, um Touristiker der Region zu treffen. Diese wurden von den Handelskammern organisiert und zugänglich für jeden Unternehmer.

Einerseits hat die Mailänder Handelskammer nach Monza eingeladen. Dort hatte ich wir gute Gespräche und einige Incoming Agenturen kennen gelernt. Wir hatten generell über die Herausforderungen philosophiert und sind der Meinung, dass wir viel mehr zusammenarbeiten müssen

Andererseits hat die Handelskammer von Lecco einen Workshop mit sehr guten Buffet organisiert. Dort habe ich vor allem junge Leute aus dem Tourismus getroffen. Den Schwerpunkt legte ich bei vielen Gesprächen auf den Umgang mit Gästen.

Zuständig für die Organisation

Mara Kessler
Camera di Commercio Lecco
Via Tonale 28/30
I-23900 Lecco

+39 0341 292 232
servizialleimprese@lc.camcom.it
www.lc.camcom.it

Bei beiden Veranstaltungen habe ich darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, als Nachbarn zusammen zu arbeiten. Von der Region Zürich ist man schnell in der Lombardei und jeder Tourismus kann zum besseren Verständnis führen. Diese Chance sollte genutzt werden

Ich habe noch einige digitale Unterlagen auf USB Sticks bekommen

von den Reiseveranstalter Uvet, Broschüren und zwei Videos

Reiseblog zur Lombardei

Die Herausforderung heisst mich zu jeder Webseite einen Blog erstellen. Die Nähe zur Schweiz macht Besuche in der Lombardei einfach. Dank dem Gotthardtunnel bin ich rasch in Chiasso.

Zusätzlich kann ich der Schweiz Italienern begegnen und über ihre Heimat sprechen. Schlussendlich ist die Lombardei eine wichtige Wirtschaftsregion. Immer wieder finden sich Nachrichten in den Medien.

Nach der Infotour habe ich erstmals wieder einen Ausflug nach Como unternommen. Es sollten mehr Reisen zum Tessiner Nachbarn folgen.