Wie ein Grenzticket kaufen?

In der Schweiz habe ich das GA. Am SBB-Schalter kostet der Ticketkauf ins Ausland einen Zuschlag von CHF 10,-. Für die Fahrt von Chiasso nach Como ist das ein happiger Zuschlag. Mit dem SBB App konnte ich das Ticket nicht kaufen, als GA Inhaber scheine ich die Voreinstellung Preis «0» zu haben, ein Kauf wurde nicht eingelöst, obwohl ich die Kreditkarte eingetragen hatte.

Vielleicht bin ich selber dran schuld. Denn vorher hatte ich die Kreditkarte im SBB System hinterlegt und wenn ich eine Reiseverbindung in der Schweiz suchte, hatte ein kleines Versehen, schon den Billettkauf ausgelöst.

Die italienische Bahn, Renfe scheint auch ihre Probleme zu haben. Denn irgendwie verlangte die App eine Mehrwertsteuerregelung und niemand konnte helfen.

In Chiasso hält der Zug nur kurz, zu wenig Zeit, um am Automaten ein Ticket zu lösen, diese Version werde ich das nächste Mal vor Abfahrt prüfen. Dennoch bin ich der Meinung, der Auslandszuschlag kann entfallen und die Apps haben wahrscheinlich auch Verbesserungsbedarf.

Dennoch, die Anreise mit dem Zug ist sehr angenehm. Für Schweizer mit kleinem Budget empfehle ich die Tageskarte der SBB. Manchmal gibt es Aktionen von Interdiscount, um eine Tageskarte für den Sommer zu kaufen. Diese kann an einem bestimmten Tag abgestempelt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.